Historie

Historie

  • 1997 Gründung der Wagemann GmbH in Hamburg
  • 1998 Lieferung der ersten mobilen Anlage an die Deutsche Bahn
  • 1999 Bau der ersten stationären Anlage in Frankfurt für die DB
  • 2000 EBA Zulassung für stationäre WC-Entsorgungsanlagen
  • 2000 Gebrauchsmuster für Schrankeinheiten für Ver- und Entsorgungseinheiten
  • 2001 Expansion europaweit
  • 2002 Erweitertes Produktspektrum um kommunale Anwendungen
  • 2003 Europäisches Patent für ‘Automatisierung Reinigung BioReaktoren‘
  • 2003 Großanlagen für die ÖBB
  • 2004 Expansion nach Osteuropa
  • 2004 Großanlage für Irish Rail
  • 2005 EBA Zulassung für T-System WaVa 4
  • 2006 Großanlage SBB
  • 2006 EBA Zulassung für mobile WC-Entsorgungsanlage WaVa 5 mit WaVa BOX
  • 2007 bis 2011 Großanlagen SNCF
  • 2008 erweitertes Produktspektrum um Anwendungen bei Marinas
  • 2009 bis heute: unterstützende Beratung von Bahnunternehmen
  • 2013 bis heute: Beratung bei der Erstellung von Richtlinien für die DB
  • 2015 Gründung der Wagemann-Systems GmbH.

Weiterlesen

Impressum

Impressum

WAGEMANN-Systems GmbH

Prenzlauer Allee 186
10405 Berlin

Fon: + 49.30.54 90 78 20
Mail: info@wagemann.de

Handelsregister: 172237B
Amtsgericht: Berlin Charlottenburg
USt-ID: DE 188527901
Geschäftsführer: Carl Wagemann

 

Haftung für Inhalte

Die auf den Web-Seiten abrufbaren Beiträge dienen nur der allgemeinen Information und nicht der Beratung in konkreten Fällen. Wir sind bemüht, für die Richtigkeit und Aktualität aller auf der Website enthaltenen Informationen und Daten gemäß § 7 Abs.1 TMG zu sorgen. Für die Korrektheit, Vollständigkeit, Aktualität oder Qualität der bereitgestellten Informationen und Daten wird jedoch keine Gewähr nach §§ 8 bis 10 TMG übernommen. Die Haftung für den Inhalt der abrufbaren Informationen wird ausgeschlossen, soweit es sich nicht um vorsätzliche oder grob fahrlässige Falschinformation handelt. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Wir sind für den Inhalt von Webseiten, die über einen Hyperlink erreicht werden, nicht verantwortlich. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Wir machen uns die Inhalte dieser Internetseiten ausdrücklich nicht zu eigen und können deshalb für die inhaltliche Korrektheit, Vollständigkeit und Verfügbarkeit keine Gewähr leisten. Wir haben bei der erstmaligen Verknüpfung zwar den fremden Inhalt daraufhin überprüft, ob durch ihn eine mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird. Wir sind aber nicht dazu verpflichtet, die Inhalte, auf die wir unserem Angebot verweisen, ständig auf Veränderungen zu überprüfen, die eine Verantwortlichkeit neu begründen könnten. Erst wenn wir feststellen oder von anderen darauf hingewiesen werden, dass ein konkretes Angebot, zu dem wir einen Link bereitgestellt haben, eine zivil- oder strafrechtliche Verantwortlichkeit auslöst, werden wir den Verweis auf dieses Angebot aufheben, soweit uns dies technisch möglich und zumutbar ist.

Urheberrecht

Die durch den Betreiber dieser Seite erstellten Inhalte und Werke auf diesen Webseiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Sämtliche Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechts bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Kopien von diesen Seiten sind nur für den privaten Bereich gestattet, nicht jedoch für kommerzielle Zwecke.

Datenschutz

Design und Umsetzung

C-on-H UG Design & Development

Weiterlesen

Kontakt

Kontakt

WAGEMANN-Systems GmbH

Prenzlauer Allee 186
10405 Berlin

Fon: + 49.30.54 90 78 20
Mail: info@wagemann.de


Alle Felder mit einem * werden benötigt

Europa

Frankreich

Philippe Stalins
Paris – France

Fon: +33 607 244282
Fax: +98 21 43 85 25 73
Mail: Philippe.stalins@wandadoo.fr

Schweiz

Trelco AG Bahn- und Industrietechnik
Ronny Gerhard
Gewerbestrasse 10
CH-5037 Muhen

Fon: +41 62 737 62 77
Fax: +41 62 737 62 70
Mail: ronny.gerhard@trelco.ch
Web: www.trelco.ch

Polen

DAWIT
Jakub Witkowski
Chwaszczyńska 134
81-571 Gdynia

Fon: +48 58 669 32 00
Fax: +48 58 669 32 09
Mail: j.witkowski@dawit.pl
Web: www.dawit.pl

Schweden

DAHLRAIL
c/o BUFFERS RAIL INDUSTRY AB
Peter Tengros
Fabriksvägen 9
SE – 186 32 Vallentuna
Sverige

Fon: +46 8 514 308 81
Fax: +46 707 66 10 75
Mail: pt@dahlrail.com
Web: www.dahlrail.com

Norwegen

DAHLRAIL
c/o O.J. DAHL AS
Lars Grande
Østensjøveien 15D
N – 0661 Oslo
Norway

Fon: +47 23 17 37 98
Mail: lars.grande@dahlrail.com
Web: www.dahlrail.com

Niederlande

DAHLRAIL
c/o O.J. DAHL BV
Jan Willem Lange
Van der Hoopweg 1
P.O. Box 333
NL – 7600AH Almelo
The Netherlands

Fon: +31 6 47 20 09 99
Mail: jwl@dahlrail.com
Web: www.dahlrail.com

Baltische Staaten

UAB Ekuotekas
Evaldas Lungys
Rasos g. 3
Ginkunai, Siauliai district
LT-81495
Lithuania

Fon: +370 605 89598
Mail: info@ekotekas.lt
Web: www.ekotekas.lt

Iran

MATSA Co.
Resalat Square, Taherkani Ave. No. 18 # 15
Teheran – Iran

Fon: +98 21 77 27 88 34
Fax: +98 21 43 85 25 73
Mail: iran@wagemann.de

Weiterlesen

Leitbild

Unsere Prinzipien für die Entwicklung, die Konzeption und den Bau von mobilen und stationären Ver- und Entsorgungsanlagen.

wagemann_leitbild2

 

Wirtschaftlichkeit

  • DB NETZE-Serien- /Anwenderfreigabe.
  • EBA-Zulassung.
  • Vielfältige Optionen und Ergänzungsmöglichkeiten durch ein modulares System.
  • Geringere Heizleistung durch erhöhte Schrankdämmung und optionale Fernüberwachung.
  • Kompakte Bauform auf exakt passendem Fundament.
  • Schneller Einsatz der Anlage durch Verzicht auf ausgelagerte Bauteile und somit kostenintensive Extraarbeiten.

Robustheit

  • Entwickelt für die Anforderungen des Bahnbetriebs.
  • Stabiles Verschlusssystem ausgelegt auf den Einsatzbereich.
  • Modulsystem integriert alle notwendigen Funktionen.
  • Aufstockung mit redundant arbeitenden Pumpen oder Zerhacker zur Erhöhung der Betriebssicherheit.

Bedienfreundlichkeit

  • Ein automatisches Verriegelungssystem der Einheiten stellt sicher, dass die Arbeitsabläufe der Ver- und Entsorgung nur getrennt und nacheinander möglich sind.
  • Optionale Arbeitsfeldbeleuchtung.
  • Intuitive Bedienung des Systems.
  • Klare Kennzeichnungen.
  • Wartungsfreundlich Anordnung der Komponenten.

Sauberkeit

  • Erfüllung der hygienischen Anforderungen durch automatische Spülung des Trinkwassersystems vor jedem Gebrauch oder optional in einem definiertem Zeitabstand.
  • Optional Ruhekupplungen des Abwasserschlauchs mit Belüftung in einem separaten abgeschlossenen Raum.
  • Strikte Trennung  von Abwasserentsorgung und Trinkwasserversorgung in der stationären Einheit.
  • Optional ist die Spülung des Zug-Tanks während und nach dem Absaugvorgang unter Einhaltung der DIN 1717 .
  • Optional automatische Spülung von Abwasserschlauch und Pumpe nach jedem Gebrauch.

Weiterlesen

Login

Login

Greifen Sie auf erweiterte Informationen zu, die Ihnen nur als angemeldeter Nutzer zur Verfügung steht. Sie können sich registrieren und erhalten nach einer Freigabe vollen Zugriff auf alle Daten, die Sie beim planen unterstützen.

Nach Eingabe Ihrer Daten erhalten Sie eine Bestätigungs Email und können sich ab sofort mit Ihren gewählten Zugangsdaten einloggen.

Weiterlesen

News

Wir informieren Sie gerne über unsere Neuentwicklungen, Innovationen, Applikationen, nationale und internationale Messen und die Themen, von den wir meinen, daß sie für Sie, unseren Kunden, interessant sind.

Bleiben Sie immer auf dem aktuellen Stand und nutzen Sie die Vorteile unserer Newsletter.

Weiterlesen

Passwort zurücksetzen

Um Ihr Passwort zurückzusetzen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse oder Benutzernamen unten ein

Weiterlesen

Produkte

Unsere Eigenentwicklung WaVa (5 Module) ist die Basis für ganzheitliche, kundenspezifische Lösungen.

Mit langjähriger Erfahrung entwickelt Wagemann weltweit Anlagen für die Ver- und Entsorgung, die Innenreinigung (IRA) und Medienschränke. Die Anlagen sind konsequent modular aufgebaut, können komplett automatisiert werden und lassen sich mit einer externen Überwachung erweitern. Unsere Lösungen umfassen sowohl den stationären wie den mobilen Einsatz. Zugumlaufpläne, Abstellflächen, Toilettentechnologien, klimatische Anforderungen und die jeweiligen Einsatzgebiete werden individuell berücksichtigt. Die Einhaltung der geforderten Zulassungen vom Eisenbahnbundesamt und den zuständigen nationalen und internationalen Zulassungsbehörden ist selbstverständlich.

Keyfacts WaVa (Wagemann-Vacuum) Modul

  • Autark und universell einsetzbar.
  • Individuell erweiterbar.
  • Bedienerfreundliches, wartungsarmes System.
  • Auf gängige Trägerfahrzeuge und Hänger zu montieren.
  • Unterschiedliche Antriebsarten wählbar, auch mit „Super Leise“-Generator.
  • Abwassertank in diversen Größen, optional mit Aktivkohlefilter.
  • Einfache Entleerung des GFK-Tanks durch Drehungsumkehr.
  • Gabelstaplertauglich durch praxisgerechte Staplertaschen.

Weiterlesen

Handwaschschränke

Die Handwaschschränke

Nach Arbeit an der Ver- und Entsorgungsanlagen ist das Waschen der Hände ein Muss und sollte in die Arbeitsanweisung mit aufgenommen werden. Der Schrank lässt sich problemlos in jedes WaVa Schranksystem eingliedern. Er lässt sich zusätzlich mit der Funktion ‘Handwaschzwang’ ausrüsten, oder als Stand-alone-Lösung.

Der Wagemann Handwaschschrank ergänzt eine Innenreinigungsanlage für Züge und sollte in räumlicher Nähe zum Entsorgungsschrank stehen.

Der Handwaschschrank ist mit Warmwasser ausgerüstet und hat eine Innenbeleuchtung. Zusätzlich kann er mit unterschiedlichen Dosierern, die dem Waschwasser automatisch das gewünschte Reinigungsmittel zumischen, ergänzt werden. Durch eine Heizung mit Thermostat ist der Winterbetrieb sichergestellt.

Weiterlesen