WaVa Modul

Das WaVa Modul auf Anhänger.

Die Montage des WaVa-Moduls auf einem Anhänger ist eine sehr flexible und gleichzeitig wirtschaftliche Lösung. Angefangen von der wechselbaren Parkposition bis zu unterschiedlichen Entleerungspunkten lassen sich auch innerhalb einer Innenreinigungsanlage die Tanks nacheinander absaugen. Noch mehr Flexibilität bietet die Montage auf einem Anhänger mit Straßenzulassung sowie die Einhausung mit einer elektrischen Heizung für den Außeneinsatz bei Minustemperaturen.

Das WaVa Modul auf Elektroplattformwagen.

Die Montage auf Elektroplattformwagen erweitert die Einsatzmöglichkeit des WaVa Moduls im täglichen Einsatz. Bei einer Energieversorgung durch den Elektroplattformwagen kann dies über die Batterie oder dessen Hydraulik erfolgen. Das System ist für diverse Typen von Elektroplattformwagen konstruiert und wurde bereits erfolgreich auf Modellen wie Balkancar, Hako, Still, MAFI, Volk, Pabst und Tayler Dunn montiert. Das Fassungsvermögen des GFK-Tanks ist von 1.000 bis 3.000 Liter wählbar. Für den Wintereinsatz gibt es optional eine kälteisolierende Verschalung.

Das WaVa Modul auf Fahrzeugen mit Straßenzulassung.

Schienenfahrzeuge im Nahverkehr werden häufig außerhalb der Bahndepots abgestellt. Sie müssen dort gereinigt, mit Trinkwasser versorgt und die Abwassertanks entsorgt werden. Um die erforderliche Ver- und Entsorgung vor Ort zu gewährleisten und Zug-Leerfahrten zu minimieren, bietet Wagemann die Lösung für Fahrzeuge mit Straßenzulassung – zum Beispiel für den VW Crafter. So lässt sich die Ver- und Entsorgung optimal sich ändernden Betriebsabläufen anpassen. Die Montage des WaVa Moduls sowohl mit einem Trinkwasser- wie einem Abwassertank erfordert die Zulassung durch das Eisenbahnbundesamt. Der Einsatz der vom EBA zugelassenen WaVa Box gewährleistet bedienerfreundlich die Trennung von Trinkwasser und Abwasser nach DIN EN 1717. Die Ergänzung um eine Tankspüleinrichtung für Schienenfahrzeuge, die Einhausung und eine eigenständige Beheizung erweitern das Einsatzspektrum. Die erforderliche Energie erzeugt ein dieselgetriebener Unterflur-Generator.

Keyfacts WaVa Modul

  • gabelstablertauglich
  • autark einsetzbar
  • universell einsetzbar
  • individuell erweiterbar
  • Abwassertank in verschiedenen Größen
  • bedienungsfreundliches System
  • wartungsarm
  • geeignet für gängige Trägerfahrzeuge

Zubehör auf Anfrage wie z.B. Spühlwasserschlauch, Sauglanze, Winterpacket, etc.

Weiterführende Informationen

Nur für eingeloggte Benutzer abrufbar


Login

Damit Sie die weiterführende Informationen abrufen können, loggen Sie sich bitte ein.